Fussreflexzonen-Massage

Über die Fussreflexzonen können wir unsere Organsysteme, das Lymphsystem und das Nervensystem beeinflussen. Mit Reflex wird die Antwort des Körpers auf einen Reiz bezeichnet. In der Reflexzonentherapie nutzen wir die Eigenschaft des Körpers, sich in allen Körperteilen zu spiegeln. Mittels einer speziellen Grifftechnik werden die Reflexzonen gezielt behandelt und damit entsprechende Bereiche und Funktionen des Körpers stimuliert und harmonisiert. Die Massage bewirkt eine Mobilisation der körpereigenen Heilkräfte. Durch sorgfältiges Überprüfen sämtlicher Zonen wird der Mensch in seiner Ganzheit erfasst. Der Behandlungsablauf und die Arbeitsintensität werden der Klientin, dem Klienten angepasst.

Bewährte Indikationen:

  • allgemeine Blasenbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Blähungen und Flatulenz
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Stressabbau
  • Rückenschmerzen
Die Fussreflexzonen Therapie wirkt allgemein sehr wohltuend, ausgleichend und entspannend.
 

Krankenkassen anerkannt (über die Krankenkassen-Zusatzversicherung)